fbpx

Allgemeine Verkaufsbedingungen

Die in diesem Dokument enthaltenen allgemeinen Vertragsbedingungen regeln den Verkauf von Produkten seitens des Verkäufers mit Zugang des Kunden-Verbrauchers oder des Kunden-Freiberuflers, zur Internetseite und gelten für jedes vom Kunden geschickten Einkaufsangebot und seine Übernahme seitens des Verkäufers.
Dort, wo sich die folgenden allgemeinen Vertragsbedingungen an den Kunden wenden, ohne spezifische Beschreibung, wird davon ausgegangen, dass sie sowohl für die Kunden-Verbraucher, als auch für die Kunden-Freiberufler gelten.

Definitionen

Verkäufer: DOMITAL SRL Via Flli Cervi 3/a1 – 20871 Vimercate (MB) Umsatzsteuer-Identifikationsnummer 02107180966, im Verzeichnis der Wirtschafts- und Verwaltungsdaten 1358833 eingetragen, ist die Gesellschaft, die den Verkauf der Produkte mittels des Zugangs zur Internetseite vom Kunden und des Weiterleitens eines Auftrags mittels derselben Internetseite durchführen will;

Kunden-Verbraucher: jede volljährige natürliche Person, die Zugang zur Internetseite hat und die ein Auftragsformular, das als Gegenstand einen oder mehrere Produkte hat, ausfüllt und zuschickt, und die den Einkauf für Zwecke, die mit der handels-, unternehmer- oder beruflicher Tätigkeit nicht verbunden sind

Kunden-Freiberufler: jede natürliche oder juristische Person, die Zugang zur Internetseite hat und die ein Auftragsformular, das als Gegenstand einen oder mehrere Produte hat, ausfüllt und zuschickt und die den Einkauf für Zwecke, die mit der handels-, unternehmer- oder beruflicher Tätigkeit verbunden sind; sie soll auch im Auftragsformular die eigene Umsatzsteuer-Identifikationsnummer eingeben.

Produkte: alldiejenige Produkte, die im elektronischen Katalog des Verkäufers enthalten sind und die während der Ausstellung des Auftrags mittels des Links www.domital.it gesehen werden können und die auf dem italienischen Gebiet abgeliefert werden; ausgeschlossen sind alle Postlagernden Auslieferungen oder ähnliches und/oder zu Personen, die Lieferungen frei Haus durchführen;

Internetseite:www.domital.it

Auftrag: ist das Einkaufsangebot von einem oder mehreren Produkte, das vom Kunden durch den Zugang zur Internetseite und durch das Ausfüllen des Auftragsformulars und dessen Zuschickung an den Verkäufer mittels einer Dienstleistung vom elektronischen Handel durchgeführt wird.

Abschluss des Verkaufsvertrags durch explizite Übernahme des Auftrags
Die Zuschickung eines Auftrags schlie?t die vollständige Kenntnis und die Annahme aller vom System erteilten Anweisungen, im Verlaufe des Ausfüllens des Auftragsformulars von seiten des Kunden ein.
Der Vertrag zwischen Verkäufer und Kunden wird mit der Zusendung, seitens des Verkäufers, einer E-mail mit expliziter Übernahme, auch wenn nur partiell, des vom Kunden geschickten Auftrags abgeschlossen.
Die Annahme wird vom Verkäufer an den Kunden durch eine Email, die an dieselbe E-mailadresse im Auftragsformular enthalten, mitgeteilt, normalerweise binnen zwei Arbeitstagen von der Erhaltung des Auftrags. Diese Nachricht enthält Datum und Uhrzeit des Empfangs des Auftrags und eine “Nummer des Kundenauftrags”, die bei jeder folgenden Mitteilung an den Verkäufer benutzt werden muss.
Falls ein Auftrag nicht akzeptiert wird, verpflichtet sich der Verkäufer, den Kunden rechtzeitig zu informieren, normalerweise binnen sieben Arbeitstagen ausgehend vom Empfang des Auftrags. In diesem Fall wird die vom Kunden überwiesene Summe sofort zurücküberwiesen. Der Verkäufer ist frei, durch sein endgültiges Urteilsvermögen, einen oder mehrere vom Kunden ermittelten Aufträge anzunehmen oder abzusagen oder nur partiell anzunehmen.

Merkmale der Produkte
Der Kunde kann nur die Produkte kaufen, die in den Informationskarten beschrieben werden und sich auf der Internetseite befinden.
Der Verkäufer behält sich die Möglichkeit vor, in jedem Moment seinen eigenen elektronischen Katalog zu ändern, durch die Änderung der Produktpalette und der Informationen über deren Merkmale, um sie an die von den Herstellern erteilten Merkmale anzugleichen und dies auch ohne Voranmeldung.
Die Reproduktion, die mit der deskriptiven Karte jedes Produktes verbunden ist, kann ihre Merkmale nicht immer genau darstellen und andere Farbe, Größe oder Zusatzteile zeigen, wegen der technischen Eigenheiten des Computers vom Kunden. Aus diesem Grund, ist der Verkäufer für die eventuelle Unangemessenheit der graphischen Illustrationen der Produkte auf der Internetseite nicht verantwortlich, da diese Bilder nur eine illustrierende Funktion ausüben.

Preise der Produkte
Alle Preise, die sich auf der Internetseite befinden und die sich auf die Produkte beziehen, sind als Endpreise zu verstehen, inklusive Mehrwertsteuer. Der Verkäufer kann die Preise in jedem Moment ohne Vorankündigung ändern. Die Änderungen der eventuellen Angebote und der Preise der Produkte haben Wirkung vom Datum und Uhrzeit deren Veröffentlichug auf der Internetseite.
Der Preis, der für jedes Produkt auf der Internetseite angegeben wird, enthält keine Lieferungskosten.

Lieferungskosten der Produkte
Die Lieferungskosten der Produkte eines Auftrags werden erst beim Ausfüllen des Auftrags seitens des Kunden berechnet, das hei?t getrennt vom Produktpreis, aufgrund des ausgewählten Boten, des Lieferungsorts, der Art und der Menge des im Auftrag gegebenen Produktes.
Die Lieferungskosten werden immer in Bezug auf die Lieferung berechnet, die an der Haustür und nicht direkt am Stockwerk durchzuführen ist; au?erdem, können eventuelle Belastungen entstehen für Lagerkosten des Produktes, das der Bote nicht an den Kunden liefern konnte, aufgrund dessen Abwesenheit an der im Auftrag gegebenen Adresse.

Verrechnung
Der Verkäufer, im Moment der Übergabe des Produkts an den Boten, das an den Kunden geliefert werden soll, stellt ein geregeltes Dokument aus, in dem die vom Kunden im Auftrag angegebenen Daten aufgelistet werden. Der Preis der in der Rechnung aufgeführ wird, enthält die Preise der Produkte und deren Lieferungskosten, brutto von Belastungen und/oder Steuer, die gemä? dem Gesetz zu bezahlen sind.
Der Kunde befreit den Verkäufer von jeder Verantwortung, die von der Emission verfehlten Steuerdokumente herkommt, aufgrund von Fehlern seitens des Kunden, denn der letztere ist der einzige Verantwortliche für die richtige Auflistung der Daten. Nach der Emission des Dokumentes, ist keine Änderung mehr möglich.

Zahlungsweise
Der Verkäufer nimmt die folgenden Zahlungsweisungeb an:

  • Kreditkarte, Visa oder Mastercard und Prepaidkarte (z.B PostePay);
  • Paypal;
  • Banküberweisung auf das Girokonto des im Auftrag genannten Verkäufers.

In keinem Moment ist der Verkäufer in der Lage, die Informationen über die Kreditkarte des Kunden zu erfahren, da diese durch einen vom kodierten Protokoll geschütztem Anschluss direkt an die Internetseite der Person, Bank oder Paypal, die die elektronische Zahlung leitet, ermittelt werden. Aus diesem Grund, enthält kein Informatikarchiv des Verkäufers die Daten der Kreditkarte der Kunden und der Verkäufer kann nicht für eine eventuelle betrügerische und unrechtmäßige Nutzung der Kreditkarten seitens Dritten verantwortlich sein, während der Zahlung der Produkte, die auf der Internetseite gekauft worden sind.

Lieferungs- zeiten und- weise der Produkte
Die Produkte werden am vom Kunden im Auftrag erwähnten Ort geliefert, wenn er sich in Italien befindet, ausgeschlossen sind Lieferungen postlagernd oder ähnliches und/oder zu Personen, die Lieferungen frei Haus durchführen.
Normalerweise sind die Lieferungszeiten die folgenden: von 4 bis 8 Arbeitstagen ab Annahme des Auftrags seitens des Verkäufers, anhand des Ziels. Nur bei Zahlung durch Girokonto laufen die obergenannten Fristen vom Datum ab, in dem die Bank die erfolgte Gutschrift der Summe an den Verkäufer bestätigt. Die Lieferungszeiten der Produkte sind hinweisend und können, in jedem Fall, Änderungen aufgrund höherer Gewalt oder der Verkehrsbedingungen und des allgemeinen Stra?ennetzes oder der Behörde ausgesetzt sein
Die normale Lieferung, au?er es wäre schriftlich im Vertrag beschrieben, wird in den folgenden Uhrzeiten stattfinden: von 9.00 bis 13.00 Uhr, von 14.00 bis 18.00 Uhr aller Arbeitstage, von Montag bis Freitag. Der Kurier führt die erste Lieferung ohne Voranmeldung durch. Falls der Kunde abwesend ist, meldet sich der Kurier beim Verkäufer, der den Kunden an der im Auftrag gegebenen Telefonnummer kontaktiert, um ihn über den Lagerbestand der Produkte zu informieren um deren Freigabe durchzuführen.

Verpflichtungen des Kunden beim Produktlieferung
Bei der Übergabe der Produkte seitens des Kuriers, ist der Kunde verpflichtigt, diese Aspekte zu überprüfen:
1. Die Nummer des Frachtstückes muss mit derjenigen, die auf dem Lieferschein steht, übereinstimmen;
2. Die Verpackungen sollen intakt sein, dass hei?t nicht beschädigt, nass oder vergammelt.
Die fehlende Übereinstimmung von der Nummer der Frachtstücke und von der im Lieferschein angegebenen Anweisungen und jede Veränderung oder Fehler der Verpackungen, sollen sofort an den Kurier bekannt gemacht werden und der Kunde soll die Produktlieferung ablehnen und den Verkäufer mit einer E-mail info@domital.it und eventuellen Photos kontaktieren.

Produktüberprüfung und Anzeige der Fehler
Auch wenn die Verpackung intakt ist, soll der Kunde trotzdem binnen sieben Tagen vom Empfang die Produkte überprüfen. Jeder Fehler oder Mangel soll sofort an den Verkäufer mitgeteilt werden, durch Einschreiben mit Rückschein oder Email an die Adresse info@domital.it sowohl als an den Kurier, dessen Name und Adresse im Lieferschein stehen.

Rücktrittsrecht der Kunden-Verbraucher
Der Kunde-Verbraucher hat das Recht, vom Einkaufsvertrag zurückzutreten, ohne eine Rechtfertigung zu geben und ohne eine Strafe zu bekommen, au?er dem, was im folgenden Abschnitt erklärt wird. Um dieses Recht auszuüben, soll der Kunde-Verbraucher eine E-mail an die Adresse info@domital.it senden, in der er die Absicht, vom Vertrag zurückzutreten, mitteilen und die Nummer und das Datum des Vertrags angeben soll, zusammen mit den Bankdaten, die für die Rückgabe des am Verkäufer gezahlten Beitrages notwendig sind; das System wird dem Kunden-Verbraucher per E-mail ein Papierformular senden, das ausgedrückt werden soll und durch Einschreiben mit Empfangmeldung binnen 10 Tagen vom Empfang der Produkte zu DOMITAL SRL Via Fll Cervi 3/a1- 20871 VIMERCATE (MB) geschickt werden soll. Nach dem Empfang des Einschreibens, wird der Verkäufer dem Kunden-Verbraucher per E-mail das Formular, das welches Rücktrittsrecht zulässt schicken, in dem die Erlaubnisnummer angegeben ist, die an die äu?ere Seite der Verpackung, in der sich das zurückzugebende Produkt befindet, geklebt werden muss; der Verkäufer soll das Produkt binnen 10 Tagen erhalten.
Das Rücktrittsrecht ist nach den folgenden unabdingbaren Voraussetzungen geregelt:

  • Das Recht gilt für das gekaufte Produkt in seiner Gesamtheit; man kann nicht das Recht für Teile der Produkte ausüben;
  • Das gekaufte Produkt muss intakt sein und muss in seiner ursprünglichen Verpackung zurückgegeben werden; die Verpackung soll alle Teile beinhalten (Verpackung und eventuelle Dokumente eingeschlossen); um Beschädigungen an der ursprünglichen Verpackung zu beschränken, empfehlen wir, wenn möglich, sie in eine zweite Schachtel einzufügen, in der das vom Verkäufer ausgestellten Rückgabeerlaubnis eingesteckt werden soll; die Anbringung von Etiketten oder Klebeband direkt auf der ursprünglichen Verpackung des Produkts ist in jedem Fall zu vermeiden;
  • Das Produkt, mit dem das Rücktrittsrecht ausgeübt werden kann, soll denselben Ausdruck vom Verkäufer ausgestellten Steuerdokument haben; falls das Produkt mit einem anderen Namengekennzeichnet ist, ist die Rückgabe nicht möglich und das Produkt wird dem Kunden-Verbraucher für die Rückgabe zur Verfügung gestellt, wobei die Rücktrittsanfrage gleichzeitig widerrufen wird;
  • Die Versandkosten für die Rückgabe des Produktes werden vom Kunden-Verbraucher übernommen (für die Rückgabe des Produktes, empfehlen wir, einen Vertrauenskurier zu benutzen, um die genaue Kontrolle der Frachtroute zu haben, falls wertvolle Produkte zurückgegeben werden);
  • Die Sendung ist bis zum Empfang in unserem Lager, unter der Verantwortung vom Kunden-Verbraucher;
  • Falls das Produkt während der Beförderung beschädigt wird, wird der Verkäufer den Kunden-Verbraucher informieren (binnen 5 Tagen vom Empfang des Produktes in den eigenen Lagern), um Ihnen die Möglichkeit geben, eine Anzeige gegenüber des von ihm gewählten Kuriers rechtzeitig zu erstatten und eine Rückzahlung im Wert des Produktes zu bekommen (falls versichert); in diesem Fall wird das Produkt für seine Rückgabe dem Kunden-Verbraucher zur Verfügung gestellt und die Rücktrittsanfrage wird gleichzeitig widerrufen;
  • Der Verkäufer ist für Beschädigungen oder Diebstahl/Verlust von vom Kunden-Verbraucher wiedergegebenen Produkten nicht verantwortlich, nach der Ausübung des Rücktrittsrechts mit nicht versicherten Versendungen.

Ausgesschlossen von eventuellen Wiederherstellungskosten für an der ursprünglichen Verpackung festgestellte Beschädigungen, wird der Verkäufer dem Kunden-Verbraucher den schon bezahlten Betrag zurückzahlen, ausgeschlossen von den Versandkosten, binnen 14 Tagen vom Produktrückkehr, durch eine Umbuchung des auf der Kreditkarte belasteten Betrags oder durch eine Banküberweisung; die vom Verkäufer eventuellen Bankkosten, die er für die Rückzahlung getragen hat, werden vom zurückzuzahlenden Betrag abgezogen.
Das Rücktrittsrecht ist nicht mehr rechtskräftig, falls die Bedingungen der Produktsvollständigkeit (Verpackung und/oder ihr Inhalt) fehlen, im Fall der Verkäufer feststellt, dass:

    • Das vom DOMITAL SRL durch E-mail ausgestellte Erlaubnisformular nicht eingetragen wurde, nach die vom Kunden-Verbraucher mitgeteilte Rücktrittsermittlung;
    • Die äu?erliche Verpackung und/oder die ursprüngliche interne Verpackung fehlt;
    • Das Produkt, das zurückzugeben ist, von Ursachen, die mit der Beförderung nicht verdunden sind, beschädigt wurde.

Garantie auf die von Kunden-Verbrauchern eingekauften Produkte
Die von Kunden-Verbrauchern durch die Internetseite eingekauften Produkte sind der Disziplin über die Verkaufsverträge und die Garantie der Konsumgüter unterworfen. Diese Garantie wird für das Produkt, das Übereinstimmungsfehler und/oder mangelnde Funktionstüchtigkeit, die nicht beim Einkauf feststellbar sind, angewendet, wenn nur das Produkt richtig benutzt wird und mit Sorgfalt, das heißt gemä? seinem Zweck und dem, was in der technischen Dokumentation steht, mit Beachtung der hier enthaltene verschiedenen operativen Vorschriften. Falls Fehler anwesend sind, ist der Kunde verpflichtigt, das Produkt mittels eines Kuriers oder per Post an die Adresse DOMITAL SRL VIA FLL CERVI 3/A1 20871 VIMERCATE (MB) zuschicken und es sorgfältig in der Verpackung des ursprünglichen Produktes einzupacken, in der derjeniger Kunde auch eine Kopie des Steuerdokumentes einfügen sollte. Das Ersatzprodukt wird vom Verkäufer nur nach dem Empfang des fehlerhaften Produktes und des obergenannten Dokument zugeschickt.

Falls das Produkt nicht mehr verfügbar ist, wird der Verkäufer, durch Banküberweisung, binnen 14 Werktagen vom Empfang des fehlerhaften Produktes, die im Einkaufsvertrag genannten Kosten und die Versandkosten zurückzahlen.

Garantie auf die von Kunden-Freiberuflern eingekauften Produkte
Die Produkte, die von Kunden-Freiberuflern durch die Internetseite eingekauft werden, sind der im bürgerlichen Gesetzbuch an den Artikeln 1490 und folgende genannten Garantie unterworfen, mit Anwendung des Artikels 1511, zum Thema der Anzeigefristen.

Privacy
Die persönlichen Daten, die während der Auftragsverschickung gefragt sind, werden vom Verkäufer gesammelt und auf Datenträgern nur zum Zweck der vom Einkaufsvertrag erscheinenden Verpflichtungen angewendet und werden auf keinem Fall an dritte Personen übergelassen. Der Verkäufer leistet den Kunden Garantie für die genaue Beobachtung der Vorschriften zum Thema der Behandlung der persönlichen Daten, gemä? dem, was im Gesetzbuch über das Thema Privacy in der Rechtsverordnung N. 196 des 30.06.03 steht. Der Inhaber der Datenbehandlung ist DOMITAL SRL Via Flli Cervi 3/A1 20871 Vimercate (MB), in der Person der von Mal zu Mal die gesetzliche Vertretung der Gesellschaft hat.
Vor der Verschickung des vom Kunden eingefüllten Auftragsformulars, wird das vom Verkäufer vorbereitete System des elektronischen Handels dem Kunden verpflichtigen, das vom Verkäufer gegebenen Informationsschrift, gemä? des 13. Artikels von der Rechtsverordnung N. 196 vom 2003 zu betrachten, die dessen vollständigen Teil ausübt. Der Kunde hat in jedem Moment das Recht, die Zustimmung zur Behandlung der persönlichen Daten zu widerrufen, durch schriftliche Mitteilung, die zur gesetzlichen Sitz zu verschicken ist. Der Kunde, gemä? des 7. Artikels der Rechtsverordnung N. 196/2003, hat das Recht, nach den vorausgesehenen Bestimmungen zu seine persönlichen Daten Zugang zu nehmen. Die Marketingmitteilungen werden nur mit expliziter Zustimmung des Kunden zugeschickt, zusammen mit der Erlaubnis über die Behandlung und die Verschickung des online Eintragungsformulars.

Beschwerden
Jede eventuelle Beschwerde über den Verkaufsvertrag soll schriftlich vom Kunden ausgeführt werden und zum Sitz des Verkäufers an die Adresse Via Flli Cervi 3/A1 20871 Vimercate (MB) zugeschickt werden.

Anwendbares Gesetz
Der Verkaufsvertrag zwischen Kunden und Verkäufer versteht sich in Italien abgeschlossen und ist vom italienischen Gesetz geregelt. Der kompetente Gerichtsstand ist derjenige gemä? den mit Kunden-Verbrauchern geschlossenen Verträge und, ausnahmswei?e, gemä? den 18. und 19. Artikeln über die mit den Kunden-Freiberuflern geschlossenen Verträge.

Änderungen der allgemeine Vorschriften des Vertrages
Die in diesem Dokument enthaltenen Vorschriften können vom Verkäufer in jedem Moment und ohne Vorankündigung geändert werden; dennoch sind die Änderungen vom Datum der Veröffentlichung der neuen Vorschriften auf der Internetseite wirklich.