Pepita Feuerfeste Tonplatte

33.90

€ 29.90

KOMPLETTE AUS FERTIGUNG MIT HOLZBRETT UND KOCHBUCK

Terracotta, seit Jahrtausenden zum Kochen benutzt,ist auch heute noch unverzichtbar, um gleichmaessig ohne Oel oder Fett zu kochen und den natuerlischen Geschmack hervorzuheben. Mit der starken Hitze metallener Oberflaechen ist diese Wirkung nicht zu erzielen.

Mit PEPITA, zu Hause in den Ofen geschoben, verfuegen Sie ueber eine antike Kochplatte, die es Ihnen erlaubt, perfekt zu kochen ohne das Risiko, etwas anzubrennen.

Modelle
Feuerfeste Standard Tonplatte mm. 345×345 für 60 Ofen.
Komplette Aus fertigung mit Holzbrett und Kochbuck.
Feuerfeste Grössere Tonplatte mm. 570×356 für 90 Ofen
Komplette Aus fertigung mit Holzbrett und Kochbuck.
Charakteristika und leistungen

PEPITA, hergestellt aus ausgewaehltem hitzebestaendigem Ton, getrocknet und gebrannt bei 1320° C, besitzt eine bemerkenswerte Widerstandsfaehigkeit gegen Temperaturschwankungen, ist kratz – und stossfest

Das besondere und exklusive Design mit Kanaelen, die das Gewicht in Grezen halten und eine erhoehte Erwaermungsgeschwindigkeit zulassen.

Besondere Eigenschaften des Tones sind folgende: Gleichmaessige Erwaermung un Verteilung der Hitze – Absorption der Feuchtigkeit – Kochen ohne Fett oder Oel – unverzichtbare Bedingungen feur perfektes Backen.

Man kann sie stets im Ofen lassen, so dass sie keinen kostbaren Platz in der Kueche belegt.

Sie verwandelt Ihren haeuslichen Herd in einen professionellen Ofen.

Terracotta ist ein absolut natuerliches Material, dass kleine Unregelmaessigkeiten und Farbunterschiede aufweisen kann, die jedoch in keinerWeise die Funktionstuechtigkeit einschraenken.

Anleitung und ratschlaege fuer den gebrauch

Legen Sie PEPITA auf den Rost, stellen sie den Ofen an und warten Sie bis er die vorgesehene Temperatur erreicht hat (40 minuten).

Elektrooefen brauchen laenger Zeit, um sich zu erwaermen, und in einigen Faellen empfiehlt es sich, waehrend des Backens den oberen Widerstand auszuschalten.

Die Oberflaeche von PEPITA nicht einfetten.

Verglichen mit dem Gebrauch metallener Oberflaechen konnen mit PEPITA unterschiedliche Temperaturen und Garzeiten erreicht werden. Auch wenn die optimale Backzeit ueberschritten wird, laeuft man kaum Gefahr, etwas anzubrennen. Das Ergebnis ist allerhoechstens eine etwas zu knusprige Speise.

Benutzen Sie PEPITA auch fuer Zubereitungen, die den Gebrauch einer Backform erfordern, Sie vermeiden das Risiko des Anbrennens (insbesondere mit Torten) und erzielen ein optimales Ergebnis.

Zum Backen sollte immer Backpapier unter den Speisen verwendet. So können die Speisen besser hineingeschoben weredn und es erleichtert das Säubern.

Eventuelle Verkrustungen und Essensreste, die sich auf PEPITA ablagern koennen, lassen sich mit einem Spachtel oder einem Messer entfernen. Zwecks regelmaessiger Reinigung koennen Sie PEPITA im Ofen erhitzen, mit Stahlwolle abreiben un mit warmen Wasser spuelen.

Keine Reinigungsmittel verwenden und nicht in der Spülmaschine setzen.

Angebot!